Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

WAI-ARIA Technik-Anmerkungen

Zur Verbesserung der Barrierefreiheit stellt WAI-ARIA Webentwicklern die Option zur Verfügung, die folgenden semantischen Informationen zu Webseiten und Rich Internet Widgets hinzuzufügen, die dann dem Browser gezeigt werden:

Die Kombination dieser Funktionen und die strukturellen Informationen, die von der DOM-Struktur vermittelt werden, erlauben es Autoren, eine für assistierende Techniken interoperable Lösung zu generieren. (Quelle: WAI-ARIA Overview)

Unterstützung für WAI-ARIA durch Benutzeragenten

Die Unterstützung für WAI-ARIA durch Benutzeragenten ist unterschiedlich, aber die Unterstützung insgesamt für WAI-ARIA verbessert sich. Browser, die WAI-ARIA unterstützen, übersetzen WAI-ARIA-Rollen und -Eigenschaften auf die jeweiligen Accessibility-Schnittstellen (accessibility APIs) des Betriebssystems.

Unterstützung der Barrierefreiheit für WAI-ARIA

Die Benutzung von Techniken auf eine die Barrierefreiheit unterstützende Art und Weise ist für Konformitätserklärungen erforderlich. Lesen Sie mehr zu Barrierefreiheit unterstützend. Die WCAG-Arbeitsgruppe plant zu prüfen, welche WAI-ARIA-Techniken ausreichend sind, sobald die Accessible Rich Internet Application-Spezifikationen den Status einer W3C-Empfehlung erreichen. Sehen Sie im WAI-ARIA Overview nach, um neueste Informationen zum Status von WAI-ARIA zu erhalten.