Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

SCR28: Benutzung eines aus- und einklappbaren Menüs, um Inhaltsblöcke zu umgehen

Anwendbarkeit

Techniken, die ein client-seitiges Scripting bereitstellen.

Die Technik bezieht sich auf:

Beschreibung

Diese Technik erlaubt es Benutzern, sich wiederholendes Material zu überspringen, indem dieses Material in einem Menü platziert wird, das man benutzergesteuert auf- und zuklappen kann. Der Benutzer kann das sich wiederholende Material überspringen, indem er das Menü zuklappt. Der Benutzer ruft ein Steuerelement der Benutzerschnittstelle auf, um die Elemente des Menüs zu verstecken oder zu entfernen. Der Abschnitt Ressourcen listet einige Techniken für Menüs, Funktionsleisten und Bäume auf, von denen jede benutzt werden kann, um einen Mechanismus zur Verfügung zu stellen, um die Navigation zu überspringen.

Anmerkung: Ähnliche Vorgehensweisen können durch die Benutzung von server-seitigem Scripting und dem erneuten Laden einer veränderten Version der Webseite implementiert werden.

Beispiele

Beispiel 1

Die Navigationslinks oben auf einer Webseite sind alles Einträge in einem Menü, das durch die Benutzung von HTML, CSS und Javascript implementiert wurde. Wenn die Navigationsleiste aufgeklappt ist, stehen die Navigationslinks dem Benutzer zur Verfügung. Wenn die Navigationsleiste zugeklappt ist, stehen die Links nicht zur Verfügung.

Code-Beispiel:

			...

  <script type="text/javascript">
  function toggle(id){
    var n = document.getElementById(id);
    n.style.display =  (n.style.display != 'none' ? 'none' : '' );
  }
  </script>

...

  <a href="#" onclick="toggle('navbar')">Toggle Navigation Bar</a>

  <ul id="navbar">
  <li><a href="http://target1.html">Link 1</a></li>
  <li><a href="http://target2.html">Link 2</a></li>
  <li><a href="http://target3.html">Link 3</a></li>
  <li><a href="http://target4.html">Link 4</a></li>
  </ul>

...

Beispiel 2

Das Inhaltsverzeichnis für eine Reihe von Webseiten wird in der Nähe des Beginns jeder Webseite wiederholt. Eine Schaltfläche am Beginn des Inhaltsverzeichnisses lässt den Benutzer dieses entfernen oder es auf der Seite wiederherstellen.

Code-Beispiel:

			...

   <script type="text/javascript">
  function toggle(id){
    var n = document.getElementById(id);
    n.style.display =  (n.style.display != 'none' ? 'none' : '' );
  }
  </script>

  ...

  <button onclick="return toggle('toc');">Toggle Inhaltsverzeichnis</button>
  <div id="toc">
    ...
  </div>

...

Ressourcen

Ressourcen sind nur zu Informationszwecken und keine offizielle Empfehlung.

Tests

Vorgehensweise

  1. Prüfen Sie, ob es irgendein Steuerelement der Benutzerschnittstelle gibt, das es ermöglicht, den sich wiederholenden Inhalt auf- oder zuzuklappen.

  2. Prüfen Sie, ob, wenn der Inhalt aufgeklappt ist, dieser in dem durch Software bestimmten Inhalt an einem logischen Platz in der Lesereihenfolge enthalten ist.

  3. Prüfen Sie, ob, wenn der Inhalt zugeklappt ist, dieser nicht Teil des durch Software bestimmten Inhalts ist.

Erwartete Ergebnisse

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.