Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt springen (Eingabetaste drücken)

PDF-Techniken für WCAG 2.0


PDF1: Textalternativen auf Bilder anwenden mit dem Alt-Eintrag in PDF-Dokumenten

Anwendbarkeit

„Tagged PDF“-Dokumente mit Bildern

Die Technik bezieht sich auf:

Anmerkungen zur Unterstützung durch Benutzeragenten und assistierende Techniken

Siehe Anmerkungen zur PDF-Technik für Informationen zur Unterstützung von Benutzeragenten und assistierenden Techniken.

Beschreibung

Das Ziel dieser Technik ist es, Textalternativen für Bilder über ein einen /Alt-Eintrag in der Eigenschaften-Liste (property list) eines Tag bereitzustellen. Dies erreicht man normalerweise, indem man ein Werkzeug zur Erstellung von PDFs benutzt.

PDF-Dokumente können verbessert werden, indem man alternative Beschreibungen für Bilder, Formeln und andere Elemente, die sich nicht einfach in Text übersetzen lassen, bereitstellt. Genau genommen sind solche Textalternativen Pflicht für die Barrierefreiheit: alternative Beschreibungen sind vom Menschen lesbarer Text, der zum Vorteil von Benutzern mit Sehbehinderungen von einer Text-to-Speech-Technologie gelesen werden kann.

Wenn ein Bild Worte enthält, die wichtig sind, um den Inhalt zu verstehen, dann sollte die Textalternative diese Worte enthalten. Dies ermöglicht es der Textalternative, das Bild genau zu repräsentieren. Beachten Sie, dass es nicht notwendigerweise die visuellen Charakteristika des Bildes selbst beschreibt, aber die gleiche Bedeutung wie das Bild vermitteln muss.

Beispiele

Beispiel 1: Hinzufügen eines /Alt-Eintrags zu einem Bild, indem das Adobe Acrobat 9 Pro TouchUp-Objektwerkzeug benutzt wird

Dieses Beispiel wird mit Adobe Acrobat Pro gezeigt. Es gibt andere Software-Werkzeuge, die ähnliche Funktionen ausführen. Die Liste mit anderen Software-Werkzeugen finden Sie in PDF-Autorenwerkzeuge, die die Barrierefreiheit unterstützen.

  1. Wählen Sie Werkzeuge > Erweiterte Bearbeitung > TouchUp-Objektwerkzeug

    Das TouchUp-Objektwerkzeug im Menü „Erweiterte Bearbeitung“.

  2. Gehen Sie zum Kontext-Menü für das Bild und wählen Sie „Eigenschaften“.

  3. Im Dialog TouchUp-Eigenschaften wählen Sie den Tab „Tag“.

  4. Im Navigationsfenster „Tag“ geben Sie die Textalternative im Textfeld „Alternativtext“ ein.

    Der Tab „Tag“ im Dialog TouchUp-Eigenschaften.

Dieses Beispiel wird im Einsatz gezeigt im funktionierenden Beispiel von „Adding an /Alt entry to an image“ (Hinzufügen eines /Alt-Eintrags zu einem Bild).

Beispiel 2: Hinzufügen eines /Alt-Eintrags zu einem Bild, indem das Adobe Acrobat 9 Pro TouchUp-Leserichtungwerkzeug benutzt wird

Dieses Beispiel wird mit Adobe Acrobat Pro gezeigt. Es gibt andere Software-Werkzeuge, die ähnliche Funktionen ausführen. Die Liste mit anderen Software-Werkzeugen finden Sie in PDF-Autorenwerkzeuge, die die Barrierefreiheit unterstützen.

  1. Wählen Sie Werkzeuge > Erweiterte Bearbeitung > TouchUp-Leserichtungwerkzeug

    Das TouchUp-Leserichtungwerkzeug im Menü „Erweiterte Bearbeitung“.

  2. Der TouchUp-Leserichtung-Dialog wird angezeigt.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie „Alternativtext bearbeiten...“.

  4. Der Dialog „Alternativtext“ wird angezeigt.

  5. Geben Sie die Textalternative in das Textfeld „Alternativtext“ ein.

    Das Feld „Alternativtext“.

Beispiel 3: Hinzufügen eines /Alt-Eintrags zu einem Bild in PDF-Dokumenten, die mit Microsoft Word generiert wurden

Beispiel 4: Hinzufügen eines /Alt-Eintrags zu einem Bild in PDF-Dokumenten, die mit OpenOffice.org Writer 2.2 erstellt wurden

Dieses Beispiel wird mit Open Office.org Writer gezeigt. Es gibt andere Software-Werkzeuge, die ähnliche Funktionen ausführen. Die Liste mit anderen Software-Werkzeugen finden Sie in PDF-Autorenwerkzeuge, die die Barrierefreiheit unterstützen.

  1. Greifen Sie das Kontext-Menü für das Bild zu und wählen Sie „Picture...“ [noch übersetzen]

  2. Wählen Sie den Tab Options [noch übersetzen]

  3. Geben Sie die Textalternative in das Textfeld Alternate (Text Only) ein und klicken Sie OK. [noch übersetzen]

!Bitte übersetzen! Der Tab Options im Dialog Picture... .

Beispiel 5: Hinzufügen einer Textalternative zu einem Bild in einem PDF-Dokument, indem man einen /Alt-Eintrag benutzt

Die Eigenschaft /Alt würde bei einem Bild von Bergen mit einem Mond und Bäumen typischerweise wie folgt benutzt werden (normalerweise erreicht man das mit einem Autorenwerkzeug):

							/Figure <</Alt (Skizze von Bergen mit einem über den Bäumen aufgehenden Mond) >>

Das Bild kann möglicherweise auch von einem Tag mit einem anderen Namen repräsentiert werden. Ein anderen Name könnte benutzt werden, weil der Tag-Name nicht auf Englisch sondern in einer anderen Sprache geschrieben ist oder weil ein bestimmtes Werkzeug aus irgendeinem anderen Grund einen anderen Namen benutzt. In dieser Situation ist es auch notwendig, dass die RoleMap, die im StructTreeRoot für das PDF-Dokument enthalten ist, einen Eintrag enthält, der den Namen des für das Bild benutzten Tags explizit auf den Standard Structure Type, der in PDF-Dokumenten (in diesem Fall Figure) benutzt wird, abbildet (mapping). Wenn die RoleMap nur einen Eintrag enthält, der Shape tags auf Figure tags abbildet, dann würden die Rolemap-Informationen wie folgt erscheinen:

							/RoleMap << /Shape /Figure >>

In diesem Fall würde die folgende Benutzung des /Alt-Eintrags auch korrekt sein:

							/Shape <</Alt (Crater Lake im Sommer mit blauem Himmel, Wolken und Kraterwänden, die sich perfekt im See spiegeln) >>

Beachten Sie, dass der /Alt-Eintrag in den Eigenschaftslisten (property lists) mit anderen Einträgen kombiniert werden kann.

Ressourcen

Ressourcen sind nur zu Informationszwecken und keine offizielle Empfehlung.

Tests

Vorgehensweise

  1. Verifizieren Sie, dass die Bilder, die Äquivalente benötigen, einen /Alt-Eintrag auf einem umschließenden Tag haben, indem Sie eins der folgenden Dinge tun:

    • Lesen Sie das PDF-Dokument mit einem Screenreader und hören Sie darauf, ob der äquivalente Text gelesen wird, wenn Sie zu dem Nicht-Text-Objekt tabben (wenn es per Tab-Taste erreichbar ist) oder achten Sie darauf, die Textalternative zu hören, wenn der Inhalt Zeile für Zeile gelesen wird.

    • Prüfen Sie mit einem PDF-Editor ob die Textalternative für jedes Bild angezeigt wird.

    • Benutzen Sie ein Werkzeug, das in der Lage ist, den Wert des /Alt-Eintrags anzuzeigen, wie zum Beispiel aDesigner, um das PDF-Dokument zu öffnen und sehen Sie sich die GUI-Zusammenfassung an, um die Textalternativen für Bilder zu lesen.

    • Benutzen Sie ein Werkzeug, welches das Dokument durch das Accessibility API zeigt und verifizieren Sie, dass Bilder die erforderlichen Text-Äquivalente haben.

Erwartete Ergebnisse

  • Test 1 ist wahr für jedes Bild im Dokument, das ein Text-Äquivalent benötigt.

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.