Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

H59: Benutzung des link-Elements und der Navigationswerkzeuge

Anwendbarkeit

HTML und XHTML

Die Technik bezieht sich auf:

Anmerkungen zur Unterstützung durch Benutzeragenten und assistierende Techniken

  • Das link-Element wird nicht durchgängig von Benutzeragenten und assistierenden Techniken unterstützt.

  • Einige Benutzeragenten stellen eine optionale Navigationsleiste zur Verfügung, in der die im link-Element spezifizierten Informationen angezeigt werden. Aktuelle Versionen der Mozilla- und Opera-Browser stellen diese Funktionalität zur Verfügung. IE 6.0 und Firefox 1.5 bieten diese Funktion nicht an, aber sie kann durch Erweiterungen oder add-ons zur Verfügung stehen.

    Siehe The 'link'-Element in (X)HTML für weitere Informationen zur Unterstützung von link durch Browser.

Beschreibung

Das Ziel dieser Technik ist es zu beschreiben, wie das link-Element Metadaten über die Position einer HTML-Seite innerhalb eines Satzes an Webseiten zur Verfügung stellen kann oder wie es dabei helfen kann, Inhalte innerhalb eines Satzes an Webseiten zu finden. Der Wert des rel-Attributs zeigt an, welche Art der Beziehung beschrieben wird und das href-Attribut stellt einen Link zu dem Dokument, das diese Beziehung hat, zur Verfügung. Mehrere link-Elemente können mehrere Beziehungen bereitstellen. Verschiedene Werte von rel sind nützlich:

Beispiele

Beispiel 1

Eine Webseite für Kapitel 2 eines Online-Buches könnte die folgenden Links im head-Bereich enthalten.

Code-Beispiel:

			<link rel="Contents" href="Contents.html" title="Inhaltsverzeichnis"  />
<link rel="Index" href="Index.html" title="Index" />
<link rel="Prev" href="Chapter01.html" title="01. Why Volunteer?" />
<link rel="Next" href="Chapter03.html" title="03. Who Volunteers?" />

Ressourcen

Ressourcen sind nur zu Informationszwecken und keine offizielle Empfehlung.

Tests

Vorgehensweise

Bei einer Webseite, die zu einer Reihe oder einer Sammlung an Webseiten gehört:

  1. Prüfen Sie, ob alle link-Elemente, welche die Navigation betreffen, im head-Bereich des Dokumentes sind.

  2. Prüfen Sie bei jedem link-Element im head-Bereich des Dokumentes, das die Navigation betrifft, das es mindestens folgendes enthält:

    1. ein rel-Attribut, das die Art des Links (link type) kennzeichnet

    2. ein gültiges href-Attribut, um die passende Ressource ausfindig zu machen

Erwartete Ergebnisse

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.