Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

H50: Benutzung von map zur Gruppierung von Links

Anwendbarkeit

HTML und XHTML

Die Technik bezieht sich auf:

Beschreibung

Das Ziel dieser Technik ist zu demonstrieren , wie man Links in logische Gruppen gliedert, indem man das map-Element benutzt. Wenn Links in logische Gruppen gegliedert werden (zum Beispiel in einer Navigationsleiste oder in einem Hauptmenü, die auf jeder Seite einer Site auftauchen), dann sollten Sie als Einheit ausgezeichnet werden. Navigationsleisten sind normalerweise das erste, auf das jemand auf einer Seite trifft. Sehende Menschen sind oftmals in der Lage, die Teile der Navigation zu ignorieren und damit anzufangen, den Inhalt der Seite zu lesen. Jemand der einen Screenreader benutzt, muss sich vor dem Lesen des interessanten Inhalts erst den Text jedes Links in der Navigationsleiste anhören. Diese Technik nutzt das map-Element um Inhalte so auszuzeichnen, dass ein Benutzer mit einem Screenreader über die Navigationsleiste springen und es verhindern kann, alle Links zu lesen.

Beispiele

Beispiel 2: Benutzung von map zur Gruppierung von Links

In diesem Beispiel gruppiert das map-Element einen Satz an Links, das title-Attribut kennzeichnet ihn als Navigationsleiste.

Code-Beispiel:

			 <map title="Navigation Bar">
  <p>
    [<a href="home.html">Home</a>] 
    [<a href="search.html">Search</a>] 
    [<a href="new.html">New and highlighted</a>] 
    [<a href="sitemap.html">Site map</a>]
  </p>
 </map>  

Ressourcen

Ressourcen sind nur zu Informationszwecken und keine offizielle Empfehlung.

Tests

Vorgehensweise

Überprüfen Sie den Inhalt auf anchor-Elemente, die zusammen gruppiert werden sollen.

  1. Prüfen Sie, ob die anchor-Elemente gruppiert werden, indem map-Elemente benutzt werden.

Erwartete Ergebnisse

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.