Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

H28: Bereitstellung von Definitionen für Abkürzungen, indem die abbr- und acronym-Elemente benutzt werden

Anwendbarkeit

HTML und XHTML

Die Technik bezieht sich auf:

Anmerkungen zur Unterstützung durch Benutzeragenten und assistierende Techniken

  • Assistierende Techniken stellen unterschiedliche Stufen an Unterstützung für das Sprechen von title-Attributen bereit. Einige enthalten keine Funktionen, die es Benutzern erlauben, auf Informationen, die per title-Attribut bereitgestellt werden, zuzugreifen.

  • Die Implementierung dieser Technik mit dem title-Attribut ist nur ausreichend, wenn das title-Attribut die Barrierefreiheit unterstützend ist. Der Inhalt des title-Attributs muss für alle Tastaturbenutzer verfügbar sein (nicht nur für diejenigen mit einer Text-zu-Sprache-Software), damit dieses Attribut die Barrierefreiheit unterstützend ist.

  • JAWS 6.2 und höher und WindowEyes 5.0 und höher unterstützen die abbr- und acronym-Elemente. Sie können alle so eingestellt werden, dass sie das title-Attribut sprechen, wenn diese Elemente angetroffen werden, aber dies ist nicht die Standardeinstellung und wird oft nicht von den Benutzern angeschaltet.

  • Viele grafische Benutzeragenten rendern Text, der innerhalb eines abbr- oder acronym-Elements liegt, mit einer gestrichelten Linie darunter oder ringsum. Zusätzlich wird die ausgeschriebene Form, wenn die Maus über dem Element schwebt, als Tooltip angezeigt.

  • In Internet Explorer 7 und darunter werden Elemente, die per abbr-Element markiert sind, nicht mit irgendeiner zusätzlichen Formatierung angezeigt. In IE 6 und darunter wird die ausgeschriebene Form nicht als Tooltip angezeigt, wenn die Maus über dem Element schwebt.

  • Innerhalb eines bestimmten Benutzeragenten oder einer bestimmten assistierenden Technik werden dem Benutzer abbr- und acronym-Elemente auf die gleiche Art und Weise angezeigt.

Beschreibung

Das Ziel dieser Technik ist es, ausgeschriebene Formen oder Definitionen für Abkürzungen zur Verfügung zu stellen, indem die abbr- und acronym-Elemente benutzt werden.

Es ist immer angemessen, das abbr-Element für jegliche Abkürzungen einschließlich Akronyme und Initialworte zu benutzen. Bei der Benutzung von HTML- und XHTML können Initialworte und Akronyme ausgezeichnet werden, indem das acronym-Element verwendet wird. HTML-Versionen nach HTML 4 schaffen das Acronym-Element zugunsten des allgemeineren abbr-Element ab.

Beispiele

Beispiel 1: Benutzung des abbr-Elements, um Abkürzungen auszuschreiben.

Code-Beispiel:

			<p>Sugar is commonly sold in 5 <abbr title="pound">lb.<abbr> bags.</p>
<p>Welcome to the <abbr title="World Wide Web">WWW</abbr>!</p>              

Beispiel 2: Benutzung des abbr-Elements, um Abkürzungen zu definieren.

Code-Beispiel:

			<p>Tasini <abbr title="and others">et al.</abbr> <abbr title="versus">v.</abbr>
The New York Times <abbr title="and others">et al.</abbr> is the landmark lawsuit 
brought by members of the National Writers Union against ......</p>  

Beispiel 3: Benutzung des acronym-Elements, um ein Akronym auszuschreiben

Code-Beispiel:

			 <p>The use of <acronym title="Keep It Simple Stupid">KISS</acronym> became popular in ...</p>        
            

Beispiel 4: Benutzung des acronym-Elements, um ein Initialwort auszuschreiben

Code-Beispiel:

			 <p><acronym title="World Wide Web">WWW</acronym></p>

Ressourcen

Ressourcen sind nur zu Informationszwecken und keine offizielle Empfehlung.

Tests

Vorgehensweise

  1. Prüfen Sie, ob eine ausgeschrieben Form oder Definition für jede per abbr oder acronym definierte Abkürzung zur Verfügung gestellt wird.

Erwartete Ergebnisse

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.