Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

G124: Hinzufügen von Links oben auf der Seite, um zu jedem Inhaltsbereich zu gelangen

Anwendbarkeit

Alle Techniken, die Links enthalten

Die Technik bezieht sich auf:

Beschreibung

Das Ziel dieser Technik ist es, einen Mechanismus zur Verfügung zu stellen, um Blöcke mit Material zu umgehen, indem eine Liste mit Links zu den unterschiedlichen Abschnitten des Inhalts zur Verfügung gestellt wird. Die Links in der Liste, wie ein kleines Inhaltsverzeichnis zu Beginn des Inhalts, setzen den Fokus auf verschiedene Abschnitte des Inhalts. Diese Technik ist besonders bei Seiten mit vielen unabhängigen Abschnitten, wie beispielsweise Portalen, nützlich. Sie kann auch mit anderen Techniken zum Überspringen von Blöcken innerhalb eines Abschnitts kombiniert werden.

Beispiele

Beispiel 1

Die Webseiten auf einer Site beginnen alle mit drei Links, die zum primären Inhalt dieser Webseite, zum Suchfeld und zur Navigationsleiste führen.

Ressourcen

Ressourcen sind nur zu Informationszwecken und keine offizielle Empfehlung.

Tests

Vorgehensweise

Für jeden Link in der Reihe von Links, die für diesen Zweck zur Verfügung gestellt werden:

  1. Prüfen Sie, ob die einzigen Steuerelemente auf der Webseite, die dem Link vorausgehen, andere Links aus der Reihe sind.

  2. Prüfen Sie, ob die Beschreibung jedes Links vermittelt, dass er zu irgendeinem Abschnitt des Inhalts verlinkt.

  3. Prüfen Sie, ob der Link entweder immer sichtbar ist oder sichtbar ist, wenn er den Tastatur-Fokus erhält.

  4. Prüfen Sie, ob die Aktivierung des Links den Fokus zu diesem Abschnitt des Inhalts bewegt.

Erwartete Ergebnisse

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.