Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

G121: Verlinkung zur Aussprache

Anwendbarkeit

Alle Techniken, die Links beinhalten.

Die Technik bezieht sich auf:

Beschreibung

Das Ziel dieser Technik ist es, die Aussprache eines Wortes zur Verfügung zu stellen, indem Informationen über die Aussprache bereitgestellt wird, und zwar entweder innerhalb der gleichen Webseite oder auf einer anderen Webseite, und indem ein Link zwischen dem Element und seiner Aussprache eingerichtet wird.

Beispiele

Beispiel 1

Ein Wort ist mit seinem Eintrag in einem Wörterbuch verlinkt, der Informationen zur Aussprache enthält.

Beispiel 2

Ein Wort ist mit einer Audiodatei verlinkt, in der die Aussprache gesprochen wird.

Beispiel 3

Ein Wort ist mit seinem Eintrag in einem Aussprache-Wörterbuch verlinkt.

Beispiel 4

Ein Wort ist mit der Präsentation seiner Aussprache in einem Internationalen phonetischen Alphabet (IPA) verlinkt.

Beispiel 5

Ein Wort ist mit einer eindeutigen phonetischen Schreibweise der Aussprache verlinkt.

Ressourcen

Es gibt für diese Technik keine Ressourcen.

Tests

Vorgehensweise

Für jedes Wort, zu dem Aussprache-Informationen erforderlich sind:

  1. Prüfen Sie, ob wenigstens die erste Instanz dieses Begriffs ein Link ist.

  2. Prüfen Sie, ob jeder Link zur den Informationen über die Aussprache des Elementes führt.

Erwartete Ergebnisse

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.