Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

F66: Fehler bei Erfolgskriterium 3.2.3, weil Navigationslinks auf unterschiedlichen Seiten in einer unterschiedlichen, relativen Reihenfolge angezeigt werden

Anwendbarkeit

Gilt für alle Techniken.

Dieser Fehler bezieht sich auf:

Beschreibung

Dies beschreibt eine Fehlersituation für alle Techniken, die Navigationsmechanismen beinhalten, die auf mehreren Webseiten innerhalb eines Satzes an Webseiten (Erfolgskriterium 3.2.3) wiederholt werden. Wenn der Mechanismus die Reihenfolge der Links auf zwei oder mehr Seiten in einer anderen Reihenfolge darstellt, dann wird dieser Fehler ausgelöst.

Beispiele

Beispiel 1: Ein XHTML-Menü, das eine Reihe an Links anzeigt, die auf zwei verschiedenen Seiten in einer unterschiedlichen, relativen Reihenfolge sind

Beispiele eines Navigationsmechanismus, der Links in einer unterschiedlichen Reihenfolge anzeigt.

Menü Seite 1

Code-Beispiel:

			<div id="menu"> 
    <a href="Brazil.htm">Brazil</a><br />
    <a href="Canada.htm">Canada</a><br />
    <a href="Germany.htm">Germany</a><br />
    <a href="Poland.htm">Poland</a> 
</div>

Menü Seite 2

Code-Beispiel:

			<div id="menu"> 
    <a href="Canada.htm">Canada</a><br />
    <a href="Brazil.htm">Brazil</a><br />
    <a href="Germany.htm">Germany</a><br />
    <a href="Poland.htm">Poland</a> 
</div>

Ressourcen

Es gibt für diese Technik keine Ressourcen.

(derzeit keine aufgelistet)

Tests

Vorgehensweise

  1. Prüfen Sie, ob ein Navigationsmechanismus auf mehr als einer Webseite benutzt wird.

  2. Prüfen Sie die Standard-Darstellung des Navigationsmechanismus auf jeder Seite um zu sehen, ob die Liste der Links auf jeder Webseite in der gleichen relativen Reihenfolge ist.

Anmerkung: „Die gleiche relative Reihenfolge“ bedeutet, dass sekundäre Navigationselemente auf manchen Seiten zwischen den Linkelementen sein können. Sie können vorhanden sein, ohne dass Sie einen Einfluss auf das Ergebnis dieses Tests haben.

Erwartete Ergebnisse