Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

F55: Fehler bei Erfolgskriterium 2.1.1, 2.4.7 und 3.2.1, weil ein Script benutzt wird, um den Fokus wegzunehmen, wenn etwas den Fokus erhält

Anwendbarkeit

Gilt für alle Inhalte, die Script unterstützen.

Anmerkungen zur Unterstützung durch Benutzeragenten und assistierende Techniken

  • Keine aufgeführt

Dieser Fehler bezieht sich auf:

Beschreibung

Von Inhalt, der normalerweise den Fokus erhält, wenn auf den Inhalt per Tastatur zugegriffen wird, kann der Fokus per Scripting entfernt werden. Dies wird manchmal gemacht, wenn der Designer den Fokus-Indikator des Systems als unansehnlich erachtet. Der Fokus-Indikator des Systems ist allerdings ein wichtiger Bestandteil der Barrierefreiheit für Tastaturbenutzer. Darüber hinaus entfernt diese Methode den Fokus komplett, was bedeutet, dass auf den Inhalt nur noch mit einem Zeigegerät, wie beispielsweise einer Maus, zugegriffen werden kann.

Beispiele

Fehler-Beispiel 1

Code-Beispiel:

				<input type="submit" onFocus="this.blur();"> 

Fehler-Beispiel 2

Code-Beispiel:

				<a onFocus="this.blur()" href="Page.html"><img src="myImage.gif"></a> 

Fehler-Beispiel 3

Code-Beispiel:

				<a href="link.html" onfocus="if(this.blur)this.blur();">Link Phrase</a> 

Ressourcen

Es gibt für diese Technik keine Ressourcen.

(derzeit keine aufgelistet)

Tests

Vorgehensweise

  1. Benutzen Sie die Tastatur um nachzuprüfen, ob Sie zu allen interaktiven Elementen gelangen können, indem Sie die Tastatur benutzen.

  2. Prüfen Sie, ob der Fokus, wenn er auf jedem Element positioniert ist, dort bleibt, bis der Benutzer ihn bewegt.

Erwartete Ergebnisse