Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

C8: Benutzung des CSS letter-spacing, um die Laufweite innerhalb eines Wortes zu steuern

Anwendbarkeit

Alle Techniken, die CSS unterstützen

Die Technik bezieht sich auf:

Beschreibung

Das Ziel dieser Technik ist es zu zeigen, wie die visuelle Erscheinung der Laufweite im Text über Stylesheets verbessert werden kann, während gleichzeitig eine sinnvolle Textabfolge beibehalten wird. Die CSS letter-spacing-Eigenschaft hilft Entwicklern, die Menge an Leerräumen zwischen Zeichen zu steuern. Dies wird dem Hinzufügen von Leerzeichen zur Kontrolle der Laufweite vorgezogen, da Leerzeichen die Bedeutung und Aussprache des Wortes verändern können.

Beispiele

Beispiel 1: Trennung von Zeichen in einem Wort

Das folgende CSS würde in einer Überschrift der Ebene 2 zwischen jedes Zeichen ein einem Leerzeichen entsprechenden Platz hinzufügen:

Code-Beispiel:

			h2
{
	letter-spacing: 1em;
}

So for the markup:

Code-Beispiel:

			<h2>Museum</h2>

the rendered result might look something like:

Code-Beispiel:

			M u s e u m

Ressourcen

Ressourcen sind nur zu Informationszwecken und keine offizielle Empfehlung.

Tests

Vorgehensweise

Für jedes Wort, das den Eindruck erweckt, keine standardmäßige Laufweite zwischen Zeichen zu haben:

  1. Prüfen Sie, ob die CSS letter-spacing-Eigenschaft benutzt wurde, um die Laufweite zu steuern.

Erwartete Ergebnisse

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.