Techniken für WCAG 2.0

Zum Inhalt

-

C26: Bereitstellung von Optionen innerhalb des Inhalts, um zu einem Layout zu wechseln, bei dem der Benutzer nicht horizontal scrollen muss, um eine Zeile Text zu lesen

Anwendbarkeit

Seiten, die CSS benutzen.

Die Technik bezieht sich auf:

Beschreibung

Es kann Situationen geben, in denen ein Autor ein Layout benutzen muss, das horizontales scrollen erforderlich macht. In dem Fall ist es ausreichend, Optionen innerhalb des Inhalts zur Verfügung zu stellen, die zu einem Layout wechseln, das vom Benutzer nicht verlangt, horizontal zu scrollen, um eine Textzeile zu lesen. Dies kann man erreichen, indem man eine Standard-Technik zum Ändern des Styles benutzt.

Es sollte beachtet werden, dass es auch ausreichend ist, Inhalte auf eine solche Art zu entwerfen, dass horizontales scrollen erforderlich ist, um auf Inhalte zuzugreifen, aber dass es nicht notwendig ist, horizontal zu scrollen, um eine Textzeile zu lesen.

Zum Beispiel ist eine Tabellenkalkulation, die horizontales scrollen erfordert, akzeptabel, wenn für jede einzelne Spalte kein horizontales scrollen notwendig ist. (d.h. scrollen ist nur notwendig, um andere Spalten zu sehen, aber nicht für die linken und rechten Ränder jeder einzelnen Spalte. Ich finde es schwierig, dies auf eine komplett unzweideutige Art zu formulieren.)

Anmerkung: Diese Technik kann in Kombination mit einer Style-Switching-Technik benutzt werden, um eine Seite darzustellen, die eine konforme Alternativversion für nicht-konformen Inhalt ist. Für weitere Informationen lesen Sie C29: Benutzung eines Style-Switchers, um eine konforme Alternativversion zur Verfügung zu stellen und Konforme Alternativversionen verstehen.

Beispiele

Beispiel 1

Eine Immobilienfirma hatt einen Online-Jahresbericht, der vom Layout her identisch mit der Druckversion ist und als solches horizontales scrollen erforderlich macht, um eine Textzeile zu lesen. Es gibt auf der Seite ein Steuerelement, welches das Stylesheet ändert und ein Layout zur Verfügung stellt, das kein horizontales scrollen erfordert.

Beispiel 2

Eine Finanz-Tabellenkalkulation ist Online. Sie enthält Text, der Änderungen im Wohnungsmarkt im Januar erläutert. Rechts außerhalb des Bildschirms gibt es eine Spalte mit einer Erklärung der Änderungen im Markt im September. Der Benutzer kann horizontal zum September-Bereich scrollen und jede Textzeile lesen, ohne dass er weiter scrollen muss, wenn die Fenstergröße maximiert ist.

Tests

Vorgehensweise

  1. Öffnen Sie den Inhalt, der horizontales scrollen in einem bildschirmfüllenden Fenster erfordert.

  2. Prüfen sie, ob es eine Option innerhalb des Inhalts gibt, um zu einem Layout zu wechseln, der es vom Benutzer nicht fordert, horizontal zu scrollen, um eine Textzeile zu lesen.

  3. Aktivieren Sie die Option.

  4. Prüfen Sie um sicherzustellen, dass es nicht notwendig ist, horizontal zu scrollen, um irgendeine Textzeile zu lesen.

Erwartete Ergebnisse

Wenn dies eine ausreichende Technik für ein Erfolgskriterium ist, dann bedeutet das Scheitern an diesem Testverfahren nicht zwangsläufig, dass das Erfolgskriterium nicht auf irgendeine andere Art und Weise erfüllt wurde, sondern nur, diese Technik nicht erfolgreich implementiert wurde und nicht benutzt werden kann, um die Konformität zu erklären.