accessBlog

News mit dem Tag »JavaScript«

Passend zum obigen Thema ›Rich Internet Applications‹ noch ein paar vermischte Links:

Nachtrag: »JavaScript-Bibliotheken und die jüngere JavaScript-Geschichte – Wie Bibliotheken neue Voraussetzungen für das Vermitteln von JavaScript schaffen« von Mathias ›molily‹ Schäfer.

Heute nochmal was für Gestalter:

Ein gewisser Michael Sync schreibt an einer mehrteiligen Erklärung der genialen Firefox-Erweiterung Firebug von Joe Hewitt:

(via)

Wo wir gerade beim Thema Qualitätssicherung sind: »Setting media type headers on your Web site« vom W3C Q&A Weblog.

Zur Abwechslung nochmal was mit JavaScript:

Die heilige Dreifaltigkeit der Webentwicklung in Listenform:

HTML:

CSS:

JavaScript:

Willkommen zur neuesten Ausgabe in unserem EfA-Linkgarten. Auch heute haben wir Ihnen einen bunten Strauß hübsch verpackter Links zusammengestellt. Entspannen Sie sich und freuen Sie sich mit uns auf die kommende halbe Stunde:

HTML

(Hinweis: kann Spuren von JavaScript und CSS enthalten)

CSS & Design

(Hinweis: kann Spuren von HTML und JavaScript enthalten)

JavaScript

(Hinweis: kann Spuren von CSS und HTML enthalten)

Die Daily Soap zum Thema Web >1.0:

Weiter geht es mit der EfA-Frühjahrs-Content-Offensive: BITV-Anforderung 8. In dieser Anforderung dreht sich alles um die Zugänglichkeit von Inhalten, die Informationen zur Darstellung und Bedienung nicht über die Standard-Schnittstellen des Browsers, sondern über eigene Mechanismen an Ausgabegeräte wie assistive Programme liefern. Dies sind üblicherweise programmierte Objekte, die über das reine HTML oder Bilder hinausgehen und mit den Elementen OBJECT, APPLET (veraltet), EMBED (noch nicht standardisiert), aber auch SCRIPT realisiert sind.

Internetangebote müssen auch dann nutzbar sein, wenn der verwendete Benutzeragent neuere Technologien nicht unterstützt oder diese deaktiviert sind – so steht es in Anforderung 6 der BITV. Was das genau heißt und wie die nachfolgenden Bedingungen nach dem aktuellen Stand der Technik zu interpretieren sind erklären wir in Teil 6 der überarbeiteten BITV-Serie: Anforderung 6 - Nutzbarkeit ohne neuere Techniken.

Im ebenfalls fertiggestellten Teil 7 geht es um die Erkenntnis, daß das Web mehr ist als nur eine Sammlung strukturierter statischer Texte: Anforderung 7 - Dynamik und Bewegung.

Getreu unserem Motto »Lesen gefährdet das Unwissen«:

Die EfA-Morgenpost mit dem Neuesten aus der Webentwicklung: