accessBlog

Aktuelles zum Thema Barrierefreies Webdesign.

Am letzten Wochenende ist die Frist zur Kommentierung der deutschen Übersetzung der WCAG 2.0 abgelaufen und wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die von der Möglichkeit zur Beteiligung regen Gebrauch gemacht haben. Übermäßig viele An­merkungen waren es nicht unbe­dingt, aber was an Ver­besserungs­vor­schlägen über die öffentliche Mailingliste reinkam, war durchweg sehr gut und sinnvoll.

Wir werden ab sofort die Kommen­tare zusammenstellen und bewerten und das meiste davon ganz sicher in den Entwurf einarbeiten können. Danach wird der dann hoffent­lich finale Stand erneut der Gruppe der Stakeholder zur Begut­achtung vorgelegt. Wenn diese in der Mehr­zahl ihre Zustimmung signalisieren, kann die fertige Übersetzung zur Veröffent­lichung ans W3C übergeben werden. Bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld.

Nachtrag 16.09.:
Zurzeit sind bereits ¾ der Kommentare abgearbeitet.

Nachtrag 17.09.:
Die bis zum Ablauf der Kommentierungsfrist aufgelaufenen Kommentare haben wir nun gesichtet, bewertet und in die Übersetzung eingearbeitet. Vielen Dank nochmal an alle, die sich an der öffentlichen Kommentierung beteiligt haben – der weitaus überwiegende Teil der Vorschläge war sehr sinnvoll und hat zu einer deutlichen Verbesserung des Textes geführt.

Die aktuelle Fassung finden Sie unter: wcag2.0-blog.de/2009-09-16/; eine Version mit markierten Änderungen (per INS und DEL) finden Sie hier: wcag2.0-blog.de/2009-09-16/diff-marked-version.html.