WCAG 2.0-Übersetzung

Status (23.03.2010): Dieses Dokument ist die deutsche Übersetzung des englischen Originals bei http://www.w3.org/WAI/WCAG20/wcag2faq.html und kann Fehler enthalten; Kommentare zur Übersetzung bitte im Blog von ›Einfach für Alle‹. Im Falle von Abweichungen ist das offizielle englische Dokument die maßgebende Version.

Tags: , ,

Stand: 20.04.2010, Kommentare

WCAG 2 Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (WCAG) wurden durch das W3C-Verfahren in Kooperation mit Einzelpersonen und Organisationen auf der ganzen Welt entwickelt. Das Ziel ist es, einen gemeinsamen Standard für die Barrierefreiheit von Webinhalten zur Verfügung zu stellen, der die Bedürfnisse von Einzelpersonen, Organisationen und Regierungen auf internationaler Ebene erfüllt. Die WCAG 2.0 wurden entwickelt, um auf weiter entwickeltere Webtechniken anwendbar und genauer testbar zu sein mit einer Kombination aus automatisierten Tests und menschlicher Evaluation. WAI entwickelt zusätzliche Materialien für Personen mit unterschiedlichem Wissensstand im Bereich der Barrierefreiheit. Lesen Sie die WCAG-Übersicht.

Hier sind Antworten zu einigen häufig gestellten Fragen (FAQ) über die WCAG 2.0. Lassen Sie uns wissen, welche anderen Fragen Sie haben. ~Shawn Henry, W3C WAI, aktualisiert 17. Dezember 2008

Sind die WCAG 2.0 fertig?

Ja, die WCAG 2.0 wurden am 11. Dezember 2008 als finaler, vom W3C empfohlener Web-Standard veröffentlicht. WCAG 2.0 selbst ist ein stabiler, referenzierbarer Standard, der nicht geändert wird.

Die unterstützenden Ressourcen WCAG 2.0 verstehen und Techniken für WCAG 2.0 wurden am 11. Dezember 2008 als Anmerkungen der W3C-Arbeitsgruppe (Working Group Notes) veröffentlicht. Diese werden regelmäßig aktualisiert, um Neuerungen im Bereich von Technologien und Techniken widerzuspiegeln.

Wo sollte ich beginnen?

Die WCAG-Übersicht ist der passende Ort, um damit anzufangen, etwas über die WCAG 2.0 zu lernen. Die Übersicht stellt eine wichtige Grundlage bereit, um die verschiedenen WCAG-Dokumente zu verstehen und verweist auf einige Ressourcen zur Benutzung der WCAG 2.0.

Wie man WCAG 2.0 erfüllt: Eine anpassbare Schnellreferenz ist die primäre Ressource für Entwickler, die die WCAG 2.0 benutzen.

Was sind die verschiedenen WCAG 2.0-Dokumente?

Die WCAG 2.0-Dokumente zeigen, wie die verschiedenen technischen WCAG-Dokumente zusammengehören und wie sie miteinander verbunden sind. Im Navigationsbereich dieser Seite sind die Materialien zur WCAG 2.0-Weiterbildung und zur Öffentlichkeitsarbeit aufgelistet.

Hier sind ein paar Hintergründe zum besseren Verständnis, warum es die verschiedenen technischen Dokumente gibt. Als Webinhalts- und Websoftware-Entwickler die WCAG 1.0 benutzt haben, hatten sie viele Fragen dazu, wie man die Richtlinien implementiert, wie man sie evaluiert und was die Gründe waren, die hinter diesen Anforderungen standen. WAI wollte diese Informationen mit den WCAG 2.0 zur Verfügung stellen und da diese Details nicht gut in einen technischen Standard passen, sind sie in den unterstützenden Dokumenten zu finden.

Daher gibt es zu den WCAG 2.0 umfangreiche unterstützende Materialien, bei denen es sich um beratende Dokumente handelt. Das eigentliche Dokument mit den WCAG 2.0-Richtlinien ist das einzige Dokument, bei dem es sich um einen Web-Standard handelt, und es ist ziemlich kurz.

Die WCAG 2.0 selber sind ein technischer Standard, der hauptsächlich für Webentwickler und -designer, für Entwickler von Autorenwerkzeugen und Evaluationswerkzeugen und für andere, die einen technischen Standard benötigen, entworfen wurde. Die WAI plant, zusätzliches Material zur Verfügung zu stellen, um Webentwicklern, die keine Experten in Barrierefreiheit sind, dabei zu helfen, barrierefreie Webinhalte zu entwickeln.

Wie unterscheiden sich die WCAG 2.0 von den WCAG 1.0?

Grundsätzlich lassen sich die WCAG 2.0 weitgehend auf weiter entwickeltere Techniken anwenden; sie sind einfacher zu benutzen und zu verstehen; und sie sind mit automatisierten Tests und durch die Evaluation durch Menschhen genauer testbar. Die grundlegenden Probleme der Barrierefreiheit im Web sind gleich, allerdings gibt es einige Unterschiede bei der Vorgehensweise und den Anforderungen zwischen den WCAG 1.0 und den WCAG 2.0.

Für Details, wie z.B. Änderungen bei den Anforderungen, lesen Sie Wie sich die WCAG 2.0 von den WCAG 1.0 unterscheiden.

Welche Auswirkung hat dies auf meine Webentwicklung?

Die meisten Websites, die WCAG 1.0-konform sind, müssen nicht wesentlich geändert werden, um WCAG 2.0-konform zu sein, und einige müssen gar nicht geändert werden. Es wird ein bisschen dauern, um den neuen Ansatz zu verinnerlichen, wie die WCAG 2.0-Dokumente Handlungsempfehlungen bereitstellen.

Lesen Sie Wie Sie Ihre Website von den WCAG 1.0 auf die WCAG 2.0 aktualisieren.

Kann ich die WCAG 2.0 mit Javascript/Ajax, Flash, PDF und anderen Techniken erfüllen?

Die WCAG 2.0 sind so entworfen worden, dass sie sich auf ein weites Feld an Techniken anwenden lassen. Techniken für WCAG 2.0 enthält Methoden, um die WCAG 2.0 mit einigen verschiedenen Techniken zu erfüllen. Wir erwarten, dass andere Organisationen Methoden für die Erfüllung der WCAG 2.0 in ihren Techniken bereitstellen.

Sind die WCAG 2.0 in anderen Sprachen verfügbar?

Ja, die WCAG 2.0 werden in den kommenden Monaten in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stehen. Sie werden auf der Datenbankseite mit den W3C-Übersetzungen aufgelistet. Einige werden vom W3C autorisierte Übersetzungen sein.

Andere WAI-Dokumente sind bereits übersetzt. Lesen Sie WAI-Dokumente übersetzen für mehr Informationen darüber, wie Sie an den WAI-Übersetzungen mitwirken können.

Wo kann ich Antworten auf meine weiteren Fragen finden?

Sehen Sie sich zuerst die Dokumente auf der W3C WAI Website an, die in der kommentierten Liste der WAI-Ressourcen aufgelistet sind. WCAG-Dokumente werden im Navigationsbereich dieser Seite aufgelistet.

WAI unterhält eine Mailingliste der Interessensgruppe (WAI IG), auf der die Community Probleme zur Barrierefreiheit im Web diskutiert. WAI IG stellt Ideen aus verschiedenen Perspektiven zur Verfügung. Wenn Sie eine Frage haben, die für die WAI IG Liste relevant sein könnte, können Sie:

WAI-Mitarbeiter entwickeln aktiv Richtlinien, technische Berichte und unterstützende Materialien und stehen im Allgemeinen nicht zur Verfügung, um individuelle Fragen zu beantworten. Sie können aber Fragen an wai@w3.org senden und wir werden, so wie es uns möglich ist, Antworten in diese Seite und andere Dokumente integrieren.


Dokumentinformationen

Inhalt zuletzt aktualisiert am: 17. Dezember 2008
Herausgeber: Shawn Lawton Henry. Enwickelt mit einer gemeinsamen Projektgruppe der Education- und Outreach-Arbeitsgruppe(EOWG) und der Web Content Accessibility Guidelines-Arbeitsgruppe (WCAG WG) .

[WAI kontaktieren ] Feedback ist willkommen an wai-eo-editors@w3.org.

Copyright © 1994-2008 W3C® (MIT, ERCIM, Keio), All Rights Reserved. W3C liability, trademark, document use and software licensing rules apply. (Alle Rechte vorbehalten. Die Regelungen des W3C zur Haftung, zu Markenzeichen und zur Verwendung von Dokumenten finden Anwendung). Ihre Interaktion mit dieser Site entspricht unseren öffentlichen und Mitglieder-Datenschutzerklärungen.