accessBlog

Aktuelles zum Thema Barrierefreies Webdesign.

12 Jun 2008

Um Menschen mit besonderen Bedürfnissen durch die Gestaltung von Webauftritten nicht unbewusst auszuschliessen, brauchen auch Profis umfassendes Wissen über Barrierefreies Webdesign, welches leider noch viel zu selten auf den Lehrplänen erscheint. Nach dem Vorbild des vor zwei Jahren gestarteten Universitätslehrgangs Barrierefreies Webdesign an der Uni Linz () startet zum Ende des Jahres an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ein Zertifikatslehrgang (CAS) Barrierefreies Webdesign.

Das Ziel des Lehrgangs ist es, eben dieses Wissen zu vermitteln. Er bietet im Bereich Webdesign tätigen Personen und Web-Entwicklern eine zukunftsträchtige, berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeit, sich zu Expertinnen und Experten für Barrierefreies Webdesign ausbilden zu lassen.

Der Lehrgang wurde an der Fachstelle ICT-Accessibility am Institut für angewandte Informationstechnologie der School of Engineering entwickelt. Die Fachstelle befasst sich mit der Zugänglichkeit der ICT für Menschen mit Behinderungen und arbeitet für diesen Lehrgang eng mit der Universität Linz und der Stiftung »Zugang für alle« zusammen.

Infoveranstaltungen finden statt am 23. Juni, 15. Juli und 2. September 2008 an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) – School of Engineering, Technikumstr. 9, CH-8400 Winterthur.

Kommentare zu dieser Meldung: 1

Permalink phu meinte am 20.06.2008:

Wer soll sich die Kosten von 6900 CHF (ca. 4.278 Euro) leisten können??

Kommentar abgeben?

 

Tipp: HTML ist nicht zulässig; Webadressen können Sie so: [url=domain.de]Text[/url] eingeben.